October 29, 2019 by Rassini 0 Comments

Rassini beweist wie das Wachstum in Mexiko möglich ist


Es gibt den Glauben, das der Ursprung großer Ideen im großem Denken liegt. Aber eigentlich liegt es am großen Handeln. Dieser Denkvorgang hat den Ingenieur Antonio Madero Bracho dazu gebracht den Erfolgsweg für Rassini zu finden. Dank seiner strategischen Aktionen, ist unsere Firma heutzutage als einer der wichtigsten Hersteller für Federungen  und Bremsen.

Die erste  große Aktion des Denkers der hinter Rassini steckt, war der Kauf der Minas de San Luis in 1979, eine fundamentale Entscheidung für das Wachstum der Firma, was  zeigte das der Ingenieur Antonio Madero Bracho eine gute Vision von der Automobilindustrie hatte und wohin diese Evolution führte. Diese Entscheidung beinhaltet eine fundamentale Entscheidung  für den Wachstum der Firma: Tätigkeiten in Mexiko zu starten. 

Für viele war diese Idee damals, mehr ein Traum oder eine Illusion, da die internationale Konkurrenz sehr groß war. Aber für den Ingenieur Bracho, war es der erste Schritt einer großen Laufbahn.

40 Jahre später, hat diese symbolische Entscheidung viele Aktionen hervorgerufen, die innerhalb und außerhalb der Firma einen Eindruck hinterlassen haben, und Repräsentieren nun, eine Wachstumskultur  die  mit Elan immer Lösungen zu finden weiß. 

Ein Beispiel ist, dass Rassini, weltweit der  Hauptproduzent für Automobilfederungen ist und der Hauptfabrikant für Bremsen auf dem amerikanischem Kontinent. Seine Teile werden von Marken wie Tesla, Maserati, Toyota, Audi, GM, Ford, Fiat und Chrysler gekauft. 

Rassini ist ein klares Beispiel, “wie JA” , man in Mexiko wachsen kann, trotz externer Faktoren, ist es möglich immer wenn man darauf aus ist , Lösungen zu suchen. 

October 29, 2019 by Rassini 0 Comments

Drei Elemente für das Wachstum innerhalb einer Firma


Rassini hat nicht nur die Mission innerhalb der Automobilindustrie ein Wachstum zu erreichen, sondern dass ihre Mitarbeiter parallel mitwachsen.

Um dieses zu erreichen, hat Rassini Drei  klare Basiselemente, hiermit erreichen wir dieses gesetzte Ziel und basieren es gleichzeitig auf einer Exzellenzkultur und somit die Verpflichtung mit einer professionellen und persönlichen Entwicklung jeden Mitarbeiters.

Diese Elemente sind:

  • Fähigkeiten: Ein grundlegender Teil des Einstellungsprozesses, aber auch der Entwicklung innerhalb der Firma. Wir verstehen hiermit die Fähigkeiten die jede Person hat und was sie Kompetent macht um sich zu entwickeln in eine Gruppe oder Arbeitsmilieu. Indem der Mitarbeiter/in und der Abteilungsleiter das erkennen können, ist es möglich eine kongruente Entwicklung der Objektive zu erhalten und somit eine positive Auswirkung auf die Firma hat.
  • Erfahrung: Um Wachstum und Entwicklung auf dem Posten zu erzielen, ist es die Erfahrung zu ermöglichen. Daher stellt Rassini, Studenten ein, damit sie echte Herausforderungen auf dem Arbeitsplatz kennenlernen, in Zusammenhang mit  Teamwork und im Treffen von Entscheidungen.
  • Menschliche Beziehungen: Rassini zeichnet sich mit einem etablierten und klaren Verhaltenscode für seine Mitarbeiter aus. Denn es nicht nur wichtig Kompetent zu sein und große Erfahrung darzulegen, sondern auch eine große Menschenqualität zu besitzen die auf jeden einen direkten oder indirekten Einfluss hat. Somit haben wir eine  Wertschöpfungskette  die einen Einfluss auf die Mitarbeiter hat und der Firma erlaubt im Positiven zu wachsen.

October 29, 2019 by Rassini 0 Comments

Rassini und die Gleichberechtigung


Bei Rassini glauben und fördern wir die Gleichberechtigung, da sowohl Männer als auch Frauen die geeigneten und erforderlichen Fähigkeiten besitzen, um Teil unserer Firma zu sein.

In dem Einberufungsprozess und Auswahlprozessen, sowie bei Beförderungen, schätzen wir das Talent, nicht den Genre, daher wenn eine Stelle frei wird, wird sie gleichermaßen  für Frauen und Männer angeboten, ganz unabhängig von dem aktuellen Niveau und Posten, wobei die festgelegten Requisiten für die Stelle erfüllt werden müssen.

Unserer Firma gehört den 10  Prinzipien des Weltweiten Paktes der UNO an und so wie es dort aufgeführt ist, glauben wir daran, das die “Aufnahme und Vielfalt am Arbeitsplatz neue  Geschäftsmöglichkeiten anbietet und das Risikomanagement erleichtert. Außerdem kann es die Produktivität steigern und als eine Quelle der Innovation dienen, als auch die Zufriedenstellung der Kunden und Partner¨.


Ganz im Gegenteil , da die Diskriminierung am Arbeitsplatz zu sozialen Spannungen führt, die nicht nur für das Arbeitsklima und die Gesellschaft  potentiell schädlich  sind, sondern auch den Ruf des Arbeitgebers schaden können und somit deren Gewinne und Aktienwerte. Dies ist etwas, dass Rassini niemals unterstützten wird. Unsere Mitarbeiter, Männer und Frauen genießen die selben Rechte und Chancen. Dies ist  ein leitendes Prinzip was uns immer begleitet, weil für Rassini unsere Mitarbeiter das wichtigste sind.

Wir sind uns bewusst, dass die Förderung von Gleichberechtigung  und Einschluss  in unserer Firma zu einer besseren Leistungsfähigkeit  unserer Mitarbeiter führt und zum Wachstum  der nationalen und globalen Wirtschaft , daher teilen wir die Ideen des Generalsekretärs der UNO, Antonio Guteress, der die Gleichberechtigung  als Kernstück für die Erlangung einer besseren Welt : Die Agenda 2030 für die nachhaltige Entwicklung stellt uns eine umwandelnde Vision vor , um unseren Planeten zu schützen, den Frieden zu fördern und zu gewährleisten dass der Wohlstand mit allen Leuten geteilt wird.

Die Menschenrechte und die Gleichberechtigung sind die Hauptpunkte dieser Agenda, zugrunde unserer Initiativen die darauf aus sind jeglichen Konflikt zu verhindern, Divisionen  zu überstehen und alle fundamentale  Ursachen der  Ungleichheit, Instabilität und Ungerechtigkeit “. Rassini besitzt diesen Kompromiss, trägt mit  seinen Sandkorn in dem Bau einer fairen Gesellschaft bei.